Frauenberatung Nordhorn  
line decor
  
line decor






WIR SIND FÜR SIE DA
GEWALT GEGEN FRAUEN


Frauen erleben Gewalt in den unterschiedlichsten Formen:
körperliche, soziale, ökonomische und sexuelle Gewalt.
Die Ausübung von Gewalt ist immer eine Frage von Macht und
wirkt zerstörerisch im Leben der Opfer.
Auch viele Jahre nach dem Erleben von Gewalt zeigen sich
Folgen wie Depressionen und Selbstwertmangel.

Jede vierte Frau in Deutschland erlebt Gewalt in ihrer
Partnerschaft. Die Dunkelziffer ist noch um ein Vielfaches höher.
In der Frauenberatung wird Frauen Mut gemacht über ihre belastende
Situation zu sprechen. Das gilt auch dann, wenn es noch zu keinen
offen gewalttätigen Übergriffen gekommen ist. Denn Gewalt fängt
meistens schon früh an, z.B. durch Kontrolle des Partner über
die Freizeitaktivitäten und den Freundeskreis der Frau, Entzug
des Geldes, Einsperren in der Wohnung oder verbale Androhung
von Gewalt.

Die hilfesuchenden Frauen sind froh, dass sie über
ihre Erlebnisse offen sprechen können, auch wenn sie Scham empinden.
Die Gewaltberaterinnen ermutigen die Frauen, Gefühle von Angst oder
Wut ernst zu nehmen, sich an Außenstehende zu wenden und so einen
möglichen Kreislauf von Unterdrückung und Gewalt frühzeitig zu
verlassen.

Neben Informationen zu rechtlichen Schutzmöglichkeiten
und Hilfen begleiten die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle die
Frauen vorrangig seelisch, auf ihren Wunsch aber auch zu Ämtern.
Sie unterstützen sie bei der Stabilisierung der Persönlichkeit
und auf der Suche nach dem Weg in das neue Leben. Gewalt ist eine
Verletzung der Menschenwürde und strafbar. Gewalt gilt nach
Einschätung der WHO als größtes Gesundheitsrisiko!